Lebenslauf

Claus Bühler, geb. 1953, studierte Sportwissenschaften mit den Schwerpunkten Tanz und Gymnastik. Er ist anerkannter Feldenkrais-Lehrer (Mitglied im FVD Feldenkrais-Verband Deutschland e.V.) und Heilpraktiker (Psychotherapie).
In der Feldenkrais-Methode wurde er ausgebildet bei Chava Shelhav u.a.. Im Tanz und in den Bewegungskünsten waren Soto Hoffman, Anna Halprin (Tamalpa Institut, Kalifornien), André Bernard (Ideokinese), Bira Almeida u.v.a. seine Lehrer. Er arbeitete mehrere Jahre als klinischer Bewegungs-therapeut in der Psychiatrie und leitet Fort-bildungen an Kliniken, in der Lehrerfortbildung und auf Kongressen (u.a. Lindauer Psychotherapiewochen, Goldegger Dialoge).

Seit fast 40 Jahren unterrichtet er in freier Praxis Körpererfahrung, Neuen Tanz, Kontaktimprovisation und Kampfkünste (Capoeira und philippinisches Stockfechten), was er in Verbindung mit der Feldenkrais-Methode zu „Dance Aware“ weiter entwickelte. Als einer der ersten Vorsitzenden der Deutschen Feldenkrais-Gilde war er auch Mitbegründer der Internationalen Feldenkrais Federation (IFF). Er entwickelte mehrere Bühnenprojekte und leitet das Zentrum für Bewegungskunst in Gießen, wo er seine fortlaufenden Gruppen unterrichtet. Zu seinem Angebot gehören außerdem Einzelstunden in Feldenkrais- Funktionaler Integration, Workshops und Ferienseminare. 2005 bekam er die Anerkennung zum Feldenkrais-Assistenztrainer.